Lothaire

Titel: Lothaire
Autor: Kresley Cole
Erhältlich auf: Amazon
Seitenanzahl: 450
Von mir vergebene Sterne(10 Bestergebniss): 8,5
Inhaltsangabe (Klapptext): Getrieben von Rachedurst will der Vampir Lothaire die schöne Sterbliche Elizabeth Peirce töten. Doch nachdem er sie entführt hat, fühlt er sich schon bald unwiderstehlich zu ihr hingezogen. Kann er seine dunkle Vergangenheit vergessen, um mit Elizabeth eine gemeinsame Zukunft zu finden?

Schreibstil: Kresley Cole hat schon sehr viele Bücher geschrieben und hat viel Erfahrung. Wenn ich eines ihrer Bücher lese kann ich nicht mehr aufhören bis das Buch zu Ende ist. Ihre Bücher machen absolut süchtig! Deswegen ist sie auch eine meiner Lieblingsautorin.

!! Achtung hier wird erzählt wie das Buch endet und worauf die Handlung hinausläuft!!
Inhalt: In diesem Teil der Reihe geht es um Lothaire der Erzfeind, in den Büchern davor ist er ja meistens als „Bösewicht“ dargestellt worden. Doch jetzt erfährt wie schlimm sein Leben war und warum er so ist. Lothaire ist ein Vampir und denkt seine Braut in der Schnitterin Soraya gefunden zu haben. Das Problem ist Soraya besetzt den Körper einer Sterblichen, nun muss Lothaire eine Möglichkeit finden um den Geist der Sterblichen Elizabeth auszulöschen, damit seine Braut sich endlich vollständig erheben kann. Doch je mehr Zeit er mit Elizabeth verbringt, desto klarer wird sie ist gar nicht so dumm wie er anfangs annahm. Doch sie kann nicht seine Braut sein immerhin ist sie doch eine „erbärmliche Sterbliche“. Doch als er Elizabeth versehentlich in den Blutwald transloziert und sie von seinen Feinden gefangen genommen wird erkennt der Erzfeind die Wahrheit. Doch wie kann er den Eid der ihn bindet umgehen, damit er Elizabeths Seele nicht auslöschen muss?

16.1.15 19:38

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen