Über

Hey Ich bin 16 (bald 17) Jahre alt und lese für mein leben gern Liebesgeschichten. Aber da es so schwer ist ein gutes Buch zu finden, dachte ich mir ich schreibe hier Rezessionen von Büchern, welche ich schon gelesen habe und weiterempfehlen kann.

Alter: 19
 


Werbung




Blog

Eiskalt ist die Zärtlichkeit

Titel: Eiskalt ist die Zärtlichkeit
Autor: Karen Rose

Erhältlich auf: Amazon
Seitenanzahl: 640
Von mir vergebene Sterne(Bestergebniss):
Inhaltsangabe (Klapptext): Perfekt spielt Grace Winters die glückliche Ehefrau - doch in Wahrheit ist ihr Leben die Hölle. Ihr Ehemann Robb ist ein unberechenbarer Psychopath. Schließlich setzt die junge Frau alles auf eine Karte: Sie täuscht ihren eigenen Tod vor, um endlich frei zu sein. Und der Plan geht zunächst auch auf. Doch während Grace sich in ihrem neuen Leben einrichtet und sich schließlich sogar einer neuen Liebe zu öffnen wagt, hat Robb ihre Spur aufgenommen. Er will sich zurückholen, was ihm gehört!

Schreibstil: Karen Rose schafft es jedesmal, dass man mit der Protagonisten mitfiebert. Auch diesesmal ist die Geschicht eine herzzereissend schöne Liebesgeschichte und doch fesselnd.

!! Achtung hier wird erzählt wie das Buch endet und worauf die Handlung hinausläuft!!

Inhalt: Caroline beginnt mit ihrem Sohn Tom (sie mussten ihre Namen ändern) ein neues Leben an, um ihrem alten abtraumgleichen zu entkommen. Dabei begegnet ihr der smarte Dr. Alex Hunter und sie verliebt sich in ihn. Doch Robb rückt immer näher und auch Alex scheint zu ahnen, dass sie ihm nicht alles sagt. Doch als Caroline von Robb entführt wird eskaliert die Situation. Schafft Alex es sie zu retten?

1 Kommentar 21.1.15 16:40, kommentieren

17.01.2014

Heute kann ich leider keine Rezession posten, weil ich total im Stress bin und so viel lernen muss. Die nächste Rezession gibt es morgen und zwar von "Eiskalt ist die Zärtlichkeit" ein Romantik-Thriller von Karen Rose bis morgen

1 Kommentar 17.1.15 19:13, kommentieren

Lothaire

Titel: Lothaire
Autor: Kresley Cole
Erhältlich auf: Amazon
Seitenanzahl: 450
Von mir vergebene Sterne(10 Bestergebniss): 8,5
Inhaltsangabe (Klapptext): Getrieben von Rachedurst will der Vampir Lothaire die schöne Sterbliche Elizabeth Peirce töten. Doch nachdem er sie entführt hat, fühlt er sich schon bald unwiderstehlich zu ihr hingezogen. Kann er seine dunkle Vergangenheit vergessen, um mit Elizabeth eine gemeinsame Zukunft zu finden?

Schreibstil: Kresley Cole hat schon sehr viele Bücher geschrieben und hat viel Erfahrung. Wenn ich eines ihrer Bücher lese kann ich nicht mehr aufhören bis das Buch zu Ende ist. Ihre Bücher machen absolut süchtig! Deswegen ist sie auch eine meiner Lieblingsautorin.

!! Achtung hier wird erzählt wie das Buch endet und worauf die Handlung hinausläuft!!
Inhalt: In diesem Teil der Reihe geht es um Lothaire der Erzfeind, in den Büchern davor ist er ja meistens als „Bösewicht“ dargestellt worden. Doch jetzt erfährt wie schlimm sein Leben war und warum er so ist. Lothaire ist ein Vampir und denkt seine Braut in der Schnitterin Soraya gefunden zu haben. Das Problem ist Soraya besetzt den Körper einer Sterblichen, nun muss Lothaire eine Möglichkeit finden um den Geist der Sterblichen Elizabeth auszulöschen, damit seine Braut sich endlich vollständig erheben kann. Doch je mehr Zeit er mit Elizabeth verbringt, desto klarer wird sie ist gar nicht so dumm wie er anfangs annahm. Doch sie kann nicht seine Braut sein immerhin ist sie doch eine „erbärmliche Sterbliche“. Doch als er Elizabeth versehentlich in den Blutwald transloziert und sie von seinen Feinden gefangen genommen wird erkennt der Erzfeind die Wahrheit. Doch wie kann er den Eid der ihn bindet umgehen, damit er Elizabeths Seele nicht auslöschen muss?

1 Kommentar 16.1.15 19:38, kommentieren

Im Bannkreis des Mondes

Titel: Im Bannkreis des Mondes

Autor: Lucy Monroe
Erhältlich auf: Amazon
Seitenanzahl: 352
Von mir vergebene Sterne(Bestergebniss= 10): 6,5
Inhaltsangabe (Klapptext): Talorc ist ein stolzer Werwolf. Wenn es nach ihm ginge, würde er niemals heiraten. Doch als er der dickköpfigen Abigail begegnet, ändert sich alles. Eine wahre Herausforderung, denn auch sie hängt an ihrer Freiheit. Kann eine Nacht voller Leidenschaft alles ändern?

Schreibstil: Lucy Monroe ist eine sehr erfahrene Autorin und das man macht sich auch in ihren Büchern bemerkbar.

!! Achtung hier wird erzählt wie das Buch endet und worauf die Handlung hinausläuft!!
Inhalt: Talorc, der Laird der Sinclairs, soll die Engländerin Abigail heiraten. Natürlich ist er nicht begeistert davon, was er nicht weiß ist, dass Abigail seit ihrem 10. Lebensjahr taub ist. Ihre Stiefschwester Emily, die mit dem Laird der Balmoral verheiratet ist (1. Teil), war bisher ihre einzige Stütze in der Familie. Ihre Mutter behandelt sie mit Verachtung und schreckt auch nicht vor Schlägen zurück. Für Abigail ist diese Heirat die einzige Chance, ihrer Familie zu entfliehen, deshalb stimmt sie zu. Was Abigail nicht weiß ist, dass Talorc ein Werwolf ist. Als die beiden sich kennen lernen, ist Talorc und sein Wolf sofort sehr angetan von Abigail. Sie hat gelernt, ihren "Makel" zu verbergen, so dass es kaum jemanden gibt, der weiß, dass sie taub ist. Sie hat gelernt normal zu sprechen und von den Lippen zu lesen. Nachdem sie Talorc geheiratet hat, traut sie sich nicht im zu gestehen, dass sie taub ist, weil sie Angst hat, er könnte sie verstoßen. Durch Zufall kommt er hinter ihr Geheimnis und ist gekränkt, weil sie ihm nicht vertraut, doch er muss seine verletzten Gefühle beiseiteschieben, denn Abby schwebt in Lebensgefahr.

1 Kommentar 13.1.15 17:50, kommentieren

Ich vergesse dich niemals

Titel: Ich vergesse dich niemals

Autor: Laura Broschat

Erhältlich auf: Amazon

Seitenanzahl: 183

Von mir vergebene Sterne(Bestergebniss): 7

Inhaltsangabe (Klapptext):Was tust du, wenn dein ganzes Leben auf den Kopf gestellt wird durch einen schrecklichen Unfall?

- Weinen? Schreien? Kämpfen?

Was tust du, wenn du dich Hals über Kopf in einen Jungen verliebst, der eigentlich ein ziemlicher Blödmann ist?

- Weinen? Schreien? Kämpfen?

Claire muss zu ihrem Vater und seiner neuen Familie nach New York ziehen und ist total unglücklich, da sie ihr altes Leben und ihren besten Freund Sammy schrecklich vermisst und zu allem Übel ist ihr neuer Stiefbruder auch noch ein eingebildeter Macho...

Trotz allem kann Claire nicht verleugnen das mit der Zeit Gefühle bei ihr aufkommen, die sie vollkommen verwirren.

Schreibstil: Was mich aber extrem gestört hat waren die unzähligen Rechtschreibfehler!!! Am schlimmsten ist, dass sehr oft z.B. statt "mir" "mit" geschrieben wurde. Ein weiterer Fehler war, dass Wort "Frak" zur Erklärung es handelte sich um ein Flugzeugwrack und dass schreibt man mit W und nicht mit F!!! Auch wenn die Autorin noch jung ist, kann man doch ein gewisses maß an korrekter Rechtschreibung erwarten. Sonst fand ich den Schreibstil ganz gut.
Jetzt nichts herausragendes aber naja.

!! Achtung hier wird erzählt wie das Buch endet und worauf die Handlung hinausläuft!!

Inhalt: Am Anfang ist es ein traurig da die Mutter stirbt, aber ab dann wo sie zu ihrem Leiblichen Vater zieht fängt die Geschichte an Interessant zu werden ! Natürlich ist ihr Bruder einer von den "Bad Boys" wie sie sich selber denkt als sie ihn zum ersten Mal sieht und er der Unnahbare ist/spielt, aber wie es das Schicksal so will, nähern sie sich nach und nach an! Ich finde das Ende ein wenig, naja wie soll man sagen : nicht schön? Finde man hätte statt der Sache die da fast mit ihr passiert etwas anderes schreiben können oder vllt den Anfang davon und er kommt früher und geht dazwischen aber ich denke das ist auch Geschmackssache! Alles in Allem ein tolles Buch was man gut in eins durchlesen kann!

11.1.15 18:14, kommentieren

Sweet like Candy

Titel: Sweet like Candy
Autor: Allie Kinsley

Erhältlich auf: Amazon, Bookrix, iTunes, Thalia.de, eBook.de, Google Play
Seitenanzahl: 322
Von mir vergebene Sterne(Bestergebniss): 7,5
Inhaltsangabe (Klapptext): Eine neue Stadt, neue Wohnung, neue Freunde – reicht das aus, um die Vergangenheit hinter sich zu lassen? Für einen neuen Anfang?
Candy ist fest entschlossen, genau das in Boston zu schaffen. Das J ihre Welt auf den Kopf stellt, ist weder geplant, noch gewollt. Wird er es schaffen, ihr Herz für sich zu gewinnen? Oder wird ihre Vergangenheit sie einholen und ihre Suche nach dem großen Glück und einem neuen Anfang zerstören?
Kann die wahre Liebe eine verwundete Seele heilen?

Schreibstil: Der Schreibstil ist flüssig und man kann sich gut mit den Figuren identifzieren. Allie geht sehr behutsam mit dem Thema in der Geschichte um Candy herum um, auf sowas achte ich persönlich immer sehr. Natürlich könnte man noch in die Tiefe gehen, aber gerade bei Liebesromanen finde ich, dass das dann wieder etwas zu viel werde könnte. Ich fand es spannend und herzzerreißend-schön.

!! Achtung hier wird erzählt wie das Buch endet und worauf die Handlung hinausläuft!!
Inhalt: Candy ist gerade frisch in die Wohnung gezogen, von der sie denkt dass sie sie mit Julien bewohnt. Sie hat ihn gerade erst kennen gelernt und versteht sich so gut mit ihm, dass sie zu ihm zieht weil er ihr helfen möchte. Doch als Julien dann für 6 Wochen weg muss kommt Justin wieder heim. Juliens eigentlicher Mitbewohner und der tatsächliche Besitzer der Wohnung und in den nächsten 6 Wochen mit ihr auszukommen ohne mit ihr zu schlafen. Aber er entwickelt tiefe Gefühle für Candy und als Julien wiederheim kommt ist er beleidigt, weil er noch mit Candy schlafen wollte. Die Situation eskaliert, als Candy Ex-Freund kommt und ihr Geheimnis enthält. Sie leidet unter SVV, doch kann Justin damit umgehen?

2 Kommentare 10.1.15 18:11, kommentieren

Freak like me

Titel: Freak like me
Autor: J. Moldenauer
Erhältlich auf: Amazon, Bookrix, iTunes, Thalia.de, eBook.de, Google Play
Seitenanzahl: 457
Von mir vergebene Sterne(Bestergebniss): 8
Inhaltsangabe (Klapptext): Wenn du vor deiner Vergangenheit flüchten willst - dann ziehst du in eine neue Stadt.
Wenn du ein Geheimnis verbergen willst - dann verstellst du dich.
Wenn du allerdings beginnst, dein Herz an einen Jungen zu verschenken ... dann bist du heillos verloren.
Ann Clancy widerfährt genau das.
Mit New York will sie auch einen gesamten Lebensabschnitt hinter sich lassen.
Ein neues Leben in einer neuen Kleinstadt beginnen.
Doch eine Disneyclique und tanzende Pinguine stellen ihr Leben mit der Zeit gehörig auf den Kopf. Allen voran - Jason, ihr Froschkönig.
Schreibstil: Die Autorin hat einen sehr jugendlichen Schreibstil. Trotz ihres noch sehr geringen Alters hat sie einen sehr kreativen Stil.

!! Achtung hier wird erzählt wie das Buch endet und worauf die Handlung hinausläuft!!
Inhalt: Ann Clancy zieht von New York mit ihrer Mutter zu deren schwulen Freund und seinem Sohn Jason. Ann muss sich mit Jason (Jase) ein Zimmer teilen, schnell geraten die beiden aneinander. Die ehemalige Cheerleader wurde von ihrem Team in New York übel misshandelt und versucht ihre grausamen Erinnerung zusammen mit ihrer angeblichen besten Freundin und ihrem Freund in New Die ehemalige Cheerleader wurde von ihrem Team in New York übel misshandelt und versucht ihre grausamen Erinnerung zusammen mit ihrer angeblichen besten Freundin und ihrem Freund in New York zurückzulassen. Doch so leicht geht das nicht. Bevor sie sich versieht trainiert sie das schuleigene Cheerleader Team und muss gegen ihr ehemaliges Team antreten. Doch Jason und seine Freunde helfen ihr mit ihren Ängsten fertig zu werden. Jasons und Anns Freundschaft geht immer tiefer und nach einigen Komplikationen kommen sie am Schluss doch noch zusammen.

1 Kommentar 10.1.15 17:55, kommentieren

Immer wieder Samstags (1)

IMMER WIEDER SAMSTAGS...1
09.01.2015 16:26
Titel: Immer wieder Samstags...1

Autor: Don Both

Erhältlich auf: Amazon, Bookrix, iTunes, Thalia.de, eBook.de, Google Play

Seitenanzahl: 305

Von mir vergebene Sterne(Bestergebnis 10): 8

Inhaltsangabe (Klapptext): Mia Engel, siebzehn Jahre jung, mollig, überzeugte Brillenträgerin, aus ärmlichen Verhältnissen kommend, oder kurz der Truthahn genannt, ist der Inbegriff eines unbeliebten Teenagers.

Als würde dies noch nicht reichen, ist sie seit der ersten Klasse unsterblich in Aufreißer und absoluten Obermacho Tristan ´sexy´ Wrangler verliebt – natürlich ohne jegliche Erwiderung des arroganten Gottes.
Durch einen alkoholverursachten Unfall findet dieser sich eines Morgens mit dem Truthahn in seinen Armen wieder, was für sein kostbares Image den absoluten Super-Gau bedeutet.
´Immer wieder samstags´ merkt er aber, dass Mia, obwohl sie nicht dem perfekten Supermodelbild entspricht, welches er im Bett normalerweise bevorzugt, andere Qualitäten besitzt und darüber hinaus auch die Macht, ihn ganz ohne Vorsatz um den hormongebeutelten Verstand zu bringen …

Schreibstil: Auch diese Autorin ist sehr kreativ (irgendwie ne grundvoraussetzung als Autor) und hat eine sehr humorvolle aber auch ziemlich vulgäre Ausdrucksweise.



!! Achtung hier wird erzählt wie das Buch endet und worauf die Handlung hinausläuft!!

Inhalt: Mia ist unsterblich in den selbstverliebten arroganten Schulgott Tristan Wrangler verliebt. Obwohl er und seine Brüder Mia nicht sehr gentlemanlike behandeln. Zu betrunken um es mitzubekommen entjungfert Tristan Mia und stellt fest, dass "Der Truthahn"(wie er sie nennt) gar nicht so hässlich ist wie er dachte, doch auch dann will er es nicht wahrhaben. Die Sache eskaliert als die Wrangler Brüder Fast Nacktfotos von Mia in den Jungstoiletten aufhängen und Tristan mitbekommt dass Mia nicht nur in der schule Schlecht behandelt wird sondern auch ihre Eltern sie nicht mit Liebe überschütten. Doch auch jetzt ist er nich nicht bereit seine tieferen Gefühle einzugestehen, da er um sein Image besorgt ist, was wie man später erfährt ein tieferen Grund hat. Doch nicht nur Tristans Ängste bedrohen die zarte (noch) geheime Beziehung der beiden, sondern auch Eva die in Tristan verliebt ist. Bis die Situation endgültigt eskaliert und Tristan die Beziehung mit Mia beendet um sie zu schützen.

10.1.15 17:41, kommentieren